Start

Artikel

2. Elternsprechtag 2020/21 - Organisation

 

Liebe Eltern!

 

Der 2. Elternsprechtag findet aufgrund der aktuellen Lage und gemäß Coronabetreunngsverordnung NICHT in Präsenz statt.

Die Fachlehrer*innen übermitteln bis zum Ende dieser Woche ihre Notenstände an die Klassenlehrer*innen.

Sind Minderleistungen vorhanden, werden sie als Eltern von den Klassenleitungen angerufen und über die Leistungsstände informiert.

 

Zusätzliche Zeit für gezielte und individuelle Förderung an der WBS geschaffen:

Wir haben intern entschieden, dass wir ab nächster Woche - es wird u.a. deshalb auch einen neuen Stundenplan geben - alle Ergänzungs- und Lernzeitstunden für die gezielte, individuelle und bedarfsgerechte Förderung nutzen werden. Hierdurch entsteht zusätzliche Zeit zum Aufholen von Defiziten.

Die Einteilung in Gruppe 1 und 2 bleibt unabhängig von einem neuen Stundenplan bestehen, da wir aktuell von Wechselunterricht ausgehen. Am 19.04.2021 beginnt die Gruppe 1 mit dem Unterricht!

Das bedeutet, dass Kinder mit Minderleistungen den Fachlehrer*innen gezielte Förderinformationen bekommen, die sie dann in den Lernzeiten/Ergänzungsstunden umsetzen sollen. Die fachliche Gebundenheit ist somit aufgehoben und es kann für alle betroffenen Fächer geübt werden.

 

Kinder ohne Minderleistungen werden in der Ergänzung/Lernzeit wie gewohnt fachgebunden (D, M, E) gefördert.

 

Herzliche Grüße

Die Schulleitung