Start

Artikel

INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG IM SCHULJAHR 2024/25

Sie können ab sofort einen festen Termin für die Anmeldetage (s. Tabelle) über das Sekretariat (02366/303760) vereinbaren.

INFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG IM SCHULJAHR 2024/25

Sie können ab sofort einen festen Termin für die Anmeldetage (s. Tabelle) über das Sekretariat (02366/303760) vereinbaren.

 

Im Vorfeld der Anmeldewoche, am Dienstag, 5. Februar 2024, bieten wir einen zusätzlichen Elterninformationsabend um 19.00 Uhr in der WBS an.

 

Liebe Eltern!

 

In der Anmeldewoche vom 19.-23. Februar 2024 können Sie Ihr Kind an der Willy-Brandt Realschule anmelden.

 

Die Redewendung "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"  trifft für die Anmeldung an der WBS nicht zu.

Wir nehmen an allen Tagen zu den angegebenen Zeiten die Anmeldungen entgegen!

Sie müssen nicht sofort am Montag zur Anmeldung kommen…Sie wählen einen für Sie und Ihr Kind passenden Termin aus.  Beachten Sie bitte dabei, das Angebot der Terminvereinbarung. So verkürzen Sie Wartezeiten. Danke

 

Tage

Termine

Mo.,19.02.24

8.30-12.30Uhr und 15.00-18.00Uhr

 

Komplett nach Terminvereinbarung, Tel.02366/303760

Di., 20.02.24

8.30-12.30Uhr und

15.00-18.00Uhr

 

Vormittags nach Terminvereinbarung

Nachmittags ohne Terminvereinbarung

Mi., 21.02.24

8.30-12.30Uhr

 

Nach Terminvereinbarung

Do., 22.02.24

8.30-12.30 Uhr

 

ohne Termin

Fr., 23.02.24

8.30-12.30 Uhr

 

ohne Termin

 

 

Das Schulleitungsteam wird ein persönliches Anmeldegespräch mit Ihnen und Ihrem Kind führen.

 

 Weitere wichtige Hinweise zur Anmeldung:

 

1. Bitte bringen Sie (1 Elternteil!) zur Anmeldung unbedingt mit:

  • das Kind (rechtzeitig für die Beurlaubung an der Grundschule sorgen!)
  • Geburtsurkunde des Kindes (Original + Kopie)
  • Personalausweis der/des anmeldenden Erziehungsberechtigten (Original + Kopie)
  • Zeugnisse der Klasse 3 (3.2) und 4 (4.1) (Original + Kopie)
  • Übergangsempfehlung (Original + Kopie)
  • Nachweis der Masernimpfung (Impfpass)
  • die Anmeldezettel (bekommen Sie von der GS)

2. Sollte es zu einem Anmeldeüberhang kommen, so gelten durch Festlegung der Schulleitung folgende Auswahlkriterien gem. §1 APO-SI:

  1. Ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen
  2. Geschwisterkinder (mit mind. einer eingeschränkten Realschulempfehlung)
  3. Hauptwohnsitz der Erziehungsberechtigten ist in Herten
  4. Härtefälle
  5. Losverfahren

 

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 

Das Schulleitungsteam